Glück… ist wenn man was tun kann.


Ihr Lieben.

Am vergangenen Donnerstag, dem 24.2.2022 erschien dieses kleine Geschenkbüchlein bei Lappan. Es enthält 99 kleine Glücksmomente, von für die ich 33 kleine Illustrationen fertigen durfte.

Am gleichen Tag marschiert Russland in der Ukraine ein.

Statt mich über die Veröffentlichung des Buches zu freuen, beobachte die Entwicklungen in der Ukraine fassungslos und in Sorge und frage mich, wie mein Beitrag aussehen kann um darauf zu reagieren.

Es recht einfach und eigentlich, wie immer:

  • Solidarität und Engagement zeigen für die Menschen, die Hilfe brauchen
  • sich bei vertrauenswürdigen Quellen informieren und nur geprüfte Informationen streuen
  • spenden!

Aber ich möchte diesmal auch meine Reichweite nutzen.

Zum einen, um euch darum zu bitten, euch ebenfalls nach euren Möglichkeiten zu engagieren. Zum anderen, um ein paar kleine Glücksmomente in die Welt zu entsenden.

Ich verschenke daher alle meine Belegexemplare von „Das große Glück der kleinen Dinge“ an die ersten zehn Menschen, die mir eine Mail schreiben an mail@puvoproductions.com (Bitte gebt gleich eure Adresse mit an).

Den Gegenwert der 10 Bücher werde ich selber spenden an das gemeinsame Spendenkonto von „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland Hilft“:

BEH und ADH
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank
Stichwort: ARD/ Nothilfe Ukraine
www.spendenkonto-nothilfe.de

Im Gegenzug bitte ich euch:

Spendet ebenfalls für die Ukraine! Mittlereile gibt es etliche Listen mit Organisationen, bei denen das Geld sehr gut eingesetzt wird.

Der MDR hat zum Beispiel eine gute Auflistung der verschiedenen Möglichkeiten: Link zu mdr.de

Dankeschön! <3

2 Gedanken zu “Glück… ist wenn man was tun kann.

  1. Liebe Josephine,

    da mache ich gerne mit. Ich weiß nur noch nicht, wohin meine Spende gehen wird. Es wird sich aber sicherlich etwas ergeben, das dann hoffentlich auch bei den Menschen ankommt!

    Viele liebe Grüße Annemarie

    Gefällt mir

    • Liebe Annemarie,

      Dankeschön, dass du mitmachst! Bei den im Beitrag genannten Organisationen habe ich keinen Zweifel, dass das Geld an die richtigen Stellen geleitet wird, wo es auch wirklich hilft. Es gibt aber sicher auch andere hervorragende Möglichkeiten, zu spenden. Da muss man dann sicherlich ein wenig recherchieren und die Spreu vom Weizen trennen :)

      Nicht wundern: hab mal deine Adresse gelöscht aus Datenschutzgründen. :)
      Das Buch schicke ich am Montag los :)

      Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Josi

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu annvonpok@gmx.de Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s