Portrait im arte journal


Vergangene Woche waren ein sehr sympathisches ARTE-Filmteam in meinem Atelier zu Gast. Aus 6 Stunden Filmdreh ist nun ein wunderbarer kleiner Beitrag entstanden, bei dem ich über die Arbeit an MURR und TRIP MIT TROPF erzähle und den Enten im Park was vorlese.

Vielen Dank nochmal an Nathalie, Anika und Chris für dieses tolle Portrait – hat mir wirklich großen Spaß mit euch gemacht! <3

Hier geht´s zum Beitrag: https://www.arte.tv/de/videos/107588-000-A/graphic-novel-der-existentialistische-humor-von-josephine-mark/

Finalistin Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung 2022!


Ihr Lieben!

Wie großartig ist das bitte: Mein nächstes Comicbuch „Trip mit Tropf“ hat es unter die Finalist:innen des Comicbuchpreises 2022 der Berthold Leibinger Stiftung geschafft!

Das ist eine unfassbar großartige Sache für mich, ich freu mich sehr :)

Auszug aus dem Juryentscheid (Quelle: Presseinformation der Berthold Leibinger Stiftung):

Ein todkrankes Kaninchen, dass gerade eine Chemotherapie angefangen hat, rettet den großen bösen Wolf vor dem Jäger und seinem Hund Horst. Mit viel Humor, Tempo und Sarkasmus wird hier geschildert, wie auf der Flucht vor dem Jäger aus einer Schicksalsgemeinschaft eine Freundschaft werden kann. Eine überaus gelungener Comics mit anthropomorphen Tierfiguren, dem es gelingt,  trotz dem traurigen Thema – Krebs – uns zum Lachen und Träumen zu bringen. – David Basler

Das Buch wird im Mai kommenden Jahres im Kiebitz-Verlag erscheinen. Uiuiuiui!

Alle Infos zu den Preisträgern und Finalist:innen gibt es hier: Comicbuchpreis 2022