Archive for the 'Tusche' Category

10 Jahre Agentur Brauer


Die meisten wissen vielleicht nicht, dass ich mich als Illustratorin glücklicherweise nicht alleine durch den Arbeitsalltag schlagen muss:
Seit 2016 vertritt mich die Münchener Agentur Brauer gegenüber Verlagen. Dank dieser wunderbaren Zusammenarbeit erschienen im letzten Jahr z.B. erstmals meine Cartoons in Buchform. Und auch in diesem Jahr folgen noch weitere schöne Projekte (leider noch streng geheim).

Agentur Brauer feiert diese Woche ihr 10jähriges Firmenjubiläum, unter anderem mit der Aktion „Lesen macht was mit mir“. Dabei wird das gesamte Team der Agentur von heute bis Sonntag in Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen aus von ihnen vermittelten Büchern vorlesen. Außerdem befüllen sie Bücherschränke und initiieren Buchspenden.
Was für eine tolle Aktion!

Ein Grund für mich, auch nochmal DANKE zu sagen!

Es ist eine große Erleichterung für mich als freischaffende Künstlerin mit herben Defiziten bei den Selbstdarstellungsfähigkeiten, wenn engagierte, erfahrene und sympathische Menschen mit mir und für mich auf diesem doch recht harten Markt um schöne Projekte, gute Verträge und faire Bezahlung kämpfen. Besonderer Dank gilt in dieser Stelle meiner großartige Agentin Frau Schuldes, die mich nicht nur berät und vertritt, sondern auch immer mal wieder motivierende Telefonate mit mir führt und allerlei Sorgen von meinem Herzen nimmt…

Ich kann es daher nur jedem nur ans Herz legen: Kämpft nicht immer alleine. Sucht euch Unterstützung, von vertrauenswürdigen, engagierte Menschen auf eurem Weg.
Und versucht auch mal für andere ein solcher Mensch zu sein

Gilt nicht nur für Illustratoren und Agenten.

 

 

Fink über… Eintagsfliegen.


Fink über… Einsamkeit und Vermehrung.


Inktober 2018 #14


In diesem Jahr ist der Inktober einfach schneller als ich. Nichtsdestotrotz trotte ich tapfer weiter und verstecke mich hin und wieder im Gebüsch, während die Meute energischer Zeichner schwungvoll an mir vorbeizieht (bewährte Strategie aus dem Sportunterricht).

Mein Thema in dieser Woche ist „Elemente“ und ich beginne mit dem, wo alles begann: Wasser.

Inktober 2018 #13


Woar. Die heutige Inktoberzeichnung verdeutlicht eindringlich den Grund, warum ich gestern nicht mehr zum Tuschen gekommen bin: Ich war eine Küchenmaschine!

Es gibt wirklich nichts, wofür ich das Zeichnen vernachlässige – außer, wenn es ein paar sehr liebe Menschen auf meinem Balkon zu verköstigen gilt. Dafür kriegt ihr heute aber auch gleich zwei Maschinchen auf einem Bild :)

Ab morgen starten wir in die dritte Woche zeichnerischer Herausforderungen. Nach Faltenwurf und Maschinen widme ich mich dem weiten Feld der Elemente (also im Sinne von Feuer-Wasser-Sturm, nicht Phosphor-Iod-Molybdän).

Inktober 2018 #12 Ente


Inktober 2018 #12
Eine Ente und ein Huhn in einer Ente!
…und ganz offensichtlich sollte ich nächste Woche dann mal Qualm- und Staubeffekte üben ;)

Inktober 2018 #11 Robo-Krabbe


Don´t mess with RoboCrab!1!11!!!


Besuchen Sie meine offizielle Website!

Cartoonbüchlein bestellen!

Follow puvo productions on WordPress.com

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.